Weil am Rhein Baum mit Wünschen für Weihnachten

Der Wunschbaum Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein. „Vor langer, langer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat...“, so beginnen viele Märchen, die auch in der Stadtbibliothek zur Ausleihe angeboten werden. Ab sofort steht in der Stadtbibliothek der „Weiler Weihnachtswunschbaum“. Kein echter Baum, sondern ein Baum aus alten Büchern.

Die Leser der Stadtbibliothek dürfen auf roten (ausgeschnittenen) Kugeln ihre Wünsche an die Bibliothek oder Lob und Kritik notieren und diese Wünsche bis zum letzten Öffnungstag vor Weihnachten – das ist Samstag, 21. Dezember – an den Baum hängen. Also beispielsweise, ob mehr gemütliche Sessel oder Arbeitstische in der Bibliothek gewünscht sind, ein Buchtitel vermisst wird oder welche Uhrzeit für Kindertheater-Aufführungen gewünscht wird.

Die Stadtbibliothek wird anschließend die Wünsche auswerten und wenn machbar, gegebenenfalls umsetzen, heißt es in einer Mitteilung. Wer will, kann auch seine Lesernummer auf der „Wunschkugel“ notieren und erhält im nächsten Jahr dann die Antwort ins Leserkonto, die ihm bei einem der nächsten Besuche ausgerichtet wird, so die Stadtbibliothek.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading