Weil am Rhein Bläserfestival: Änderung im Programm

SB-Import-Eidos
Die Band „Malaka Hostel“ springt beim Bläserfestival kurzfristig für „Spy Kowlik“ ein. Foto: zVg/Jan-Markus Wulff

Weil am Rhein. Kurzfristige Programmänderung beim Bläserfestival: Die Band „Spy Kowlik“ musste ihren Auftritt beim Internationalen Bläserfestival kurzfristig absagen, doch das Kulturamt hat kurzfristig mit „Malaka Hostel“ einen Ersatz gefunden. Das Ensemble tritt am Freitag um 19 Uhr beim Internationalen Bläserfestival auf dem Rathausplatz auf.

Die Freiburger Formation spielt eine bunte Mischung aus Ska, Gipsy-Swing, Folk und Polka, gesungen wird auf Spanisch, Deutsch, Tschechisch oder Englisch, heißt es in einer Mitteilung des Kulturamts. „Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet bei den Auftritten von ,Malaka Hostel’ genauso seinen Platz wie groovende Beats und eine Brass-Section bestehend aus Trompeten und Mundharmonika.“

„Malaka Hostel“ haben sich in den vergangenen Jahren von einem regionalen Geheimtipp zu einer Band entwickelt, die europaweit bei Tourneen und auf Festivals auftritt, heißt es in der Mitteilung weiter.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat in Sachen Benzinpreise schärfere Maßnahmen wie ein befristetes Tempolimit und Fahrverbote ins Spiel gebracht. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading