Weil am Rhein/Kreis Lörrach Bürgermeister fordern eine Ringimpfung für Grenzregionen

Die Bürgermeister appellieren für eine Ringimpfung für Grenzregionen. Foto: sba/Jens Kalaene

Weil am Rhein - Mehrere Oberbürgermeister und Bürgermeister aus Südbaden fordern von der Landesregierung den Einsatz von sogenannten Ringimpfungen für Grenzregionen.

In einem Schreiben auf Initiative des Weiler Oberbürgermeisters Wolfgang Dietz haben sich 17 Stadtoberhäupter jetzt in einem Schreiben an Minister Manfred Lucha gewandt und fordern darin, die Praxis der regionalen Priorisierung in Baden-Württemberg ebenfalls anzuwenden, wie es bereits im Saarland oder in Bayern geschieht. „Die enge Verflechtung unserer Städte mit der französischen und Schweizer Nachbarschaft ist unser tägliches Erleben. Grenzpendler sind von hoher Bedeutung für unsere Wirtschaft und das gesellschaftliche Zusammenleben“, heißt es in dem Schreiben.

Die Impfstrategie des Landes solle angesichts der Ausweisung Frankreichs als Hochinzidenzgebiet überdacht werden, so der Appell.

Mit Ringimpfungen soll dem Infektionsgeschehen in Grenzregionen zu Ländern mit besonders hohen Inzidenzen wie Frankreich oder Tschechien begegnet werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Diese Möglichkeit der geografischen Priorisierung innerhalb eines Bundeslandes hat die Ministerpräsidentenkonferenz bei ihrem Zusammentreffen am 3. März beschlossen.

Ringimpfungen seien kein Partikularinteresse, argumentieren die Unterzeichner, sondern würden dazu beitragen, das Einbringen von Infektionen ins Binnenland zu vermindern.

Die Unterzeichner

Zu den Unterzeichnern gehören Stefan Schlatterer Oberbürgermeister Stadt Emmendingen, Wolfgang Dietz Oberbürgermeister Stadt Weil am Rhein, Volker Kieber Bürgermeister Stadt Bad Krozingen, Martin Löffler, Bürgermeister Stadt Müllheim, Matthias Braun Oberbürgermeister Stadt Oberkirch, Toni Vetrano Oberbürgermeister Stadt Kehl, Klaus Eberhardt Oberbürgermeister Stadt Rheinfelden (Baden), Erik Pauly Oberbürgermeister Stadt Donaueschingen, Roman Götzmann Oberbürgermeister Stadt Waldkirch, Marco Steffens Oberbürgermeister Stadt Offenburg, Markus Ibert Oberbürgermeister Stadt Lahr, Ralf Broß Oberbürgermeister Stadt Rottweil, Martin W. W. Horn Oberbürgermeister Stadt Freiburg, Bernd Häusler Oberbürgermeister Stadt Singen, Klaus Muttach Oberbürgermeister Stadt Achern, Jörg Lutz Oberbürgermeister Stadt Lörrach, Uli Burchardt Oberbürgermeister Stadt Konstanz.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Angela Merkel

Baden-Württemberg bleibt bei einer strengen nächtlichen Ausgangssperre, und zwar abhängig von der Inzidenz. Was halten Sie von dieser Maßnahme?

Ergebnis anzeigen
loading