Weil am Rhein Erzähler starten neu

Die Weiler Erzähler sind in der Naturarena.Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein. Wie Phoenix aus der Asche wollen die Weiler Erzähler nach der langen coronabedingten Erzählpause wieder auftauchen. Sie erzählen laut Ankündigung den ganzen Sommer durch an jedem dritten Dienstag im Monat ab 20 Uhr in der Naturarena auf dem Landesgartenschaugelände in Weil am Rhein. Der nächste Termin ist Dienstag, 15. Juni. Der Eintritt ist frei

Eigentlich hätte in diesem Jahr das Alphabet mit Geschichten und Gedichten abgedeckt werden sollen, dieses Thema wurde nun aber auf das nächste Jahr verschoben. Dafür gibt es nun Texte von Tieren und Menschen, bei denen sich alles um die Liebe dreht. „Denn wenn uns der ,Lockdown’ und die Isolation eines gezeigt hat, dann, wie wichtig es ist, liebe Menschen um sich zu haben und sich geliebt zu fühlen“, heißt es in der Ankündigung.

An diesem ersten Abend sollen Matthias Mross, Claudia Pfennigdorf, Hildegard Vierhuff und Brigitte Wittkämper mit ihren klassischen und modernen Lieblingsgeschichten unterhalten. Ein Sitzkissen ist mitzubringen.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading