Weil am Rhein Neues für „Silver-Surfer“ und Haltinger

Weiler Zeitung, 28.08.2017 20:00 Uhr

Weil am Rhein. Mit einer langen Liste an neuen Kursen in der Hand hat VHS-Leiter Tom Leischner gestern das Programm der Weiler Volkshochschule für das Herbst-Winter-Semester präsentiert. „Sehr am Herzen“ liegt ihm der neue Silver-Surfer-Kurs, mit dem Senioren fit gemacht werden sollen, Online-Banking & Co. sicher zu handhaben. Schon 1600 Kursteilnehmer haben sich für die insgesamt 253 Kurse (ohne Integrationskurse) angemeldet, wobei der Vorsemesterwert von 2959 Buchungen angepeilt wird.

Neuer Raum in Haltingen

Einige neue Gesundheits- und Bewegungskurse gibt es künftig im Bewegungsraum Haltingen, Hohe Straße 11. „Wenn es sich bewährt, bleiben wird drin“, will Leischner auf die Resonanz der Haltinger reagieren. Zugleich legt er Wert darauf, dass es sich um neue Kurse handelt und nicht um welche, die von Weil nach Haltingen verlegt wurden. Die Gesundheits- und Bewegungskurse seien normalerweise zu 80 Prozent ausgebucht, teilweise gebe es auch Wartelisten, rechnet der VHS-Leiter mit einer großen Nachfrage. Ein Neustart erfolgt auch im Sprachen- und Bewegungsraum in der Grundschule Binzen.

Auf Wünsche eingegangen

Insgesamt 34 neue Kurse hat Leischner für das neue Semester auf seine Liste aufgenommen, von denen sieben auf dem Wunschzettel beruhen, den Interessierte über die VHS-Homepage ausfüllen konnten. Hierzu zählen unter anderem die „Realistische Selbstverteidigung Wing Chun“, Kalligrafie und „Haarstyling – Einfach uns selbstständig lange Haare frisieren“. Beim Kurs „Versicherung – Schutz vor teuren Fehlern“ überlegt Leischner, selbst teilzunehmen. Für den Wunsch-Kurs „Bauen-Gestalten-Instandsetzen und Renovieren-Reparieren“ wird noch ein Referent gesucht. Neue Kurse sind aber auch Tanzen für Junggebliebene, französischer und italienischer Literaturkurs sowie eine Segway-Schnupper- und Genusstour. Das Thema Stress und Achtsamkeit findet in mehreren neuen Kursen Berücksichtigung (Achtsamkeit-Meditationskurse, Stressmanagement-Training oder auch Yoga Nidra). Die „Kultur im Dreiländereck“ hat den Schwerpunkt Basel.

Teilnehmerzahl und mehr

Im vergangenen Semester gab es 411 Kurse im Angebot, in diesem Semester sind es 365. Hinzu kommen aber noch viele Integrationskurse, die noch nicht in der Statistik Berücksichtigung finden. VHS-Leiter Leischner geht von mehr als 400 Kursen aus. Die Zahl von rund 3000 Buchungen soll auch dieses Semester erreicht werden. Durch die ein Dutzend parallel laufenden Integrationskurse bei der VHS, die durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bezahlt werden, hat die Volkshochschule die Möglichkeit, den regulären Teilnehmerbeitrag pro Unterrichtseinheit bei drei Euro zu belassen ( u Bericht über Integrationskurse folgt). Insgesamt soll es im neuen Semester 9447 Unterrichtseinheiten geben, wobei die Integrationsstunden noch nicht enthalten sind. 130 Dozenten sind im Einsatz.

Weitere Schwerpunkte

Das Fest zum 50-jährigen Bestehen des Hauses der Volksbildung steht am 15. September an. Das Thema Europa wird gesondert beleuchtet.

u Mehr Infos unter www.vhs-weil-am-rhein.de

 
          0