Weil am Rhein Ranzepfiffer mit neuer Spitze

wz
Der Vorstand der Ranzepfiffer: (hinten v.l.) Ricky Elfner, Niklas Lamotte und Oliver König, (Mitte (v.l.) Ehrenmitglied Andreas Nutzinger, Günter Müller, Markus Jost und Sven Ehrke sowie (vorne v.l.) Dave Greiner, Joachim Pistorius und Uwe Schwöble.Es fehlen Sven Bollschweiler und Stefan Arndt. Foto: zVg

Weil am Rhein - Im Zuge ihrer Generalversammlung hat die Guggemusik Ranzepfiffer ihren Vorstand neu gewählt. Dabei gab es einen Wechsel an der Spitze: Ricky Elfner übernahm das Amt des Vorsitzenden von Sven Bollschweiler, der aus beruflichen Gründen zurücktreten musste, heißt es in einer Mitteilung. Elfner war bislang zweiter Vorsitzender gewesen. Dieses Amt übernimmt künftig Oliver König. Schriftführer und Webmaster bleibt Sven Ehrke. Stefan Arndt, der aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten muss, übergab sein Amt als Kassierer an Markus Jost. Zweiter Kassierer ist weiterhin Niklas Lamotte. Das Amt des Tourmanagers übernahm Joachim Pistorius von Dennis Endress. Musikchef ist wie bislang Benedict Mattes. Des Weiteren gewählt wurden Tambourmajor Dave Greiner, Aktivbeisitzer Uwe Schwöble, Materialwart Sven Bollschweiler und Pressesprecher Stefan Arndt (alle wie bisher). Für die Sozialen Medien ist bei der Guggemusik künftig Niklas Lamotte verantwortlich. Neuer Passivbeauftragter ist Sven Ehrke.

In der Sitzung wurden zudem die Gründer Rene Reinbold und Thomas Welzbacher sowie die Aktivmitglieder Justin Westermann und Andreas Nutzinger zu Ehrenmitgliedern ernannt.

"40-Jähriges" wird gefeiert

Die Guggemusik Ranze­pfiffer wurde am 2. März 1982 von einigen jungen Weiler Stadtmusikern gegründet und feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Das soll am Samstag, 5. November, in der Festhalle in Haltingen gefeiert werden.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Pressekonferenz in Stockholm

Schweden und Finnland wollen wegen des Ukraine-Kriegs Teil der NATO werden. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading