Weil am Rhein Sternsinger sammeln 12 000 Euro

SB-Import-Eidos
Die Weiler Sternsinger sammelten viele Spenden. Foto: ilz

Weil am Rhein. Kinder, Jugendliche und Begleiter haben sich engagiert an der Sternsinger-Aktion Anfang Januar beteiligt, teilt die katholische Kirchengemeinde Weil am Rhein mit. Nach Auszählung der Geldspenden, die komplett Projekten für Kinder in der ganzen Welt zugutekommen, steht fest, dass die Ergebnisse der vergangenen Jahre deutlich übertroffen werden konnten. Beliefen sich die Gesamtspenden zuletzt auf rund 10 000 Euro, so haben die Sternsinger in diesem Jahr bisher etwa 12 000 Euro an Spenden zusammengetragen.

Weil am Rhein. Kinder, Jugendliche und Begleiter haben sich engagiert an der Sternsinger-Aktion Anfang Januar beteiligt, teilt die katholische Kirchengemeinde Weil am Rhein mit. Nach Auszählung der Geldspenden, die komplett Projekten für Kinder in der ganzen Welt zugutekommen, steht fest, dass die Ergebnisse der vergangenen Jahre deutlich übertroffen werden konnten. Beliefen sich die Gesamtspenden zuletzt auf rund 10 000 Euro, so haben die Sternsinger in diesem Jahr bisher etwa 12 000 Euro an Spenden zusammengetragen.

Neben Geldspenden haben die Sternsinger auch sehr viel Süßes geschenkt bekommen, als sie den Menschen Gottes Segen gebracht haben. In dem Bewusstsein, etwas Gutes für andere Menschen zu tun, haben die Kinder zahlreiche dieser Süßigkeiten an die Tafel Dreiländereck in Lörrach gespendet.

Pastoralreferent Sebastian Scotti, der für die Sternsinger verantwortlich ist, freut sich über die gelungene Aktion, die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen sowie das tolle Ergebnis und bedankt sich im Namen der Kirchengemeinde bei allen Spendern.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading