Weil am Rhein Trauer um Margarete Knössel

Margarete Knössel ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Foto: sc Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein-Haltingen (sas). Margarete Knössel, bekannt durch ihren sportlichen Einsatz beim Turnverein Haltingen, ist im Alter von knapp 84 Jahren gestorben. Viele Jahre lang betrieb sie außerdem ein Kunsthandwerksgeschäft an der Weiler Hauptstraße.

Geboren in Brombach, zog Margarete Knössel mit ihrer Familie zunächst nach Weil am Rhein und später nach Haltingen. Nach dem Schulabschluss begann sie eine Lehre in Basel als Schneiderin. In ihrer Boutique „Zum Rad“, die sie Mitte der 1960er Jahre eröffnete, bot sie Kunsthandwerkliches aus aller Welt an.

Im TV Haltingen war sie schon seit der Kindheit aktiv. Sie war eine der ersten Trainerinnen, die beim Badischen Turnerbund ausgebildet wurden. Das Mutter-und-Kind-Turnen hat Margarete Knössel ins Leben gerufen, ebenso Gymnastik und Tanz, außerdem bot sie Rückengymnastik für Senioren an. Sie war Kinder- und Jugendtrainerin und langjährige Oberturnwartin. Auch im Markgräfler-Hochrhein-Turngau war die Haltingerin als Turnerin und Übungsleiterin aktiv.

Gemeinsam mit ihrer Tochter Katja hat sie das Tanztheater „Sophies Welt“ kreiert, das prämiert wurde und mit dem sie verschiedene Turnfeste besuchte. Gemeinsam mit der Tochter ging es auch zur Welt-Gymnaestrada in Wien, Stuttgart, Amsterdam und Lissabon.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading