Weil am Rhein Verein unter neuer Führung

SB-Import-Eidos
Bei der Versammlung des TC Haltingen: (v.l.) Christian Wüst, Stephan Abel, Thomas Schneider und Philipp Stotz Foto: zVg

Die Mitgliederversammlung des TC Haltingen fand dieses Jahr wieder im vertrauten Ambiente des Gasthauses am Bootssteg statt. Dabei wurde mit Philipp Stotz ein neuer erster Vorsitzender gewählt.

Weil am Rhein-Haltingen. Der bisherige erste Vorsitzende Christian Wüst ließ das abgelaufene Jahr Revue passieren.

Rückblick

Er berichtete von den gelungenen Events. Neben einem Saisonöffnungsturnier im April und den im Juli wieder vom TC Haltingen ausgetragenen Tennis-Stadtmeisterschaften gab es im August noch zwei Turniere im neuen Format: ein LK-Turnier („Rebgartencup“) und ein Mixed-Plausch-Turnier. Wüst sprach seine Freude darüber aus, dass damit die schwierige Pandemiezeit überwunden und das Clubleben wieder bereichert werden konnte.

Auch der erste Sportwart, Marius Köhler, und die Jugendwarte, vertreten durch Ingo Matthes, gaben Rückblicke ab. An der Medenrunde konnten sechs Erwachsenenmannschaften, davon zwei Spielgemeinschaften mit Binzen beziehungsweise Eimeldingen und Binzen, sowie drei Jugendmannschaften, Spielgemeinschaften mit dem TC Blau Weiss Weil, teilnehmen. Köhler resümierte, 2022 sei sportlich sehr erfreulich gewesen, da man ohne Verzögerung in der Medenrunde innerhalb der Gruppen um Auf- und Abstieg habe kämpfen können. Die Stadtmeisterschaften, auf die die Teilnehmer schon zwei Jahre gewartet hätten, seien gut angekommen. Zum BTV-Pokal habe der TC vier Teams stellen können, und das erste LK-Turnier in der Vereinsgeschichte sei sehr erfolgreich gewesen.

Matthes berichtete vom Sommer- und Wintertraining der Kinder und Jugendlichen durch die Kindersportakademie unter der Leitung von Claire Hupfer, unterstützt durch Sandra Wambach, Timo Ennen und Vivien Rathjen. Auch sprach er drei auf der Anlage des TC ausgetragene Tenniscamps, die mit jeweils 30 bis 40 Kindern sehr gut besucht waren, sowie die auf der Anlage des TC Blau Weiss Weil ausgetragenen clubübergreifenden Jugendmeisterschaften im September an.

Kasse

Vom Kassenwart Mark Erbsland wurden die aktuellen Mitgliederzahlen – 212, davon 48 Kinder und Jugendliche – und der Kassenbericht vorgestellt. Für das Jahr 2022 wurde ein Überschuss von ungefähr 2100 Euro erzielt. Die beiden Kassenprüfer, Jérôme Matthes und Julian Stotz, bescheinigten dem Kassenwart eine einwandfreie Kassenführung.

Wahlen

Mit der Wahl Erbslands zum Kassenwart sei die Verjüngung des Vorstands eingeleitet worden, weshalb Wüst zur Weiterführung Philipp Stotz als neuen ersten Vorsitzenden vorschlug. Die Mitglieder stimmten en bloc für die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder. Philipp Stotz wurde somit zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Christian Wüst ist nun zweiter Vorsitzender. Als Sportwarte wurden Marius Köhler und Claire Hupfer wiedergewählt. Auch die Jugendwarte blieben mit Kerstin Erbsland, Sandra Wambach und Ingo Matthes gleich. Birgit Vogel ist die neue und alte Schriftführerin. Für das Amt des zweiten Kassenprüfers wurde Lucas Esch einstimmig gewählt. Julian Stotz rückt turnusgemäß zum ersten Kassenprüfer auf.

Ehrungen

Am Ende der Sitzung erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Michael Schmideler in Abwesenheit geehrt. Thomas Schneider wurde für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading