Zell im Wiesental Kita wird außen saniert

SB-Import-Eidos
Der Außenbereich der Kita wird saniert. Foto: zVg

Zell (vw). Bauamtsleiter Jörg Schmidt stellte in der jüngsten Ratssitzung den Entwurf für die Neugestaltung der Außenanlage der Kita in der Gottfried-Fessmann-Straße vor.

Im ersten Bauabschnitt habe man im Keller des 100 Jahre alten Gebäudes Feuchtigkeitsschäden bemerkt, der Feuchtigkeitsschutz an den Wänden des Untergeschosses und am Kellereingang soll optimiert werden. Nun sollen im zweiten Bauabschnitt die Außenflächen umgestaltet werden: Geplant sind Spielgeräte, ein Wasserspielbereich und eine Trennung von Asphalt- und Pflanzflächen.

Zur Finanzierung wurde in den Haushalt 2023 ein Betrag von 250 000 Euro eingestellt. Da das Gebäude im Sanierungsgebiet Zell-West liegt, wird es städtebaulich gefördert. Die gesamte Maßnahme wurde auch in den Ausgleichsstock mit 450 000 Euro angemeldet, und wird mit 150 000 Euro bezuschusst. Die Kosten für die bisherigen Maßnahmen wie den Einbau der neuen Fenster und die Fassadensanierung liegen bei 120 000 Euro.

Der Gemeinderat nahm die Planungen zur Kenntnis. Claudia Dolzer (SPD) gab an die Verwaltung den Arbeitsauftrag zu prüfen, ob eine Minderung des Kaufpreises möglich sei, da die Feuchtigkeitsschäden einen versteckten Mängel darstellen würden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Zeichen

Die Fußball-WM in Katar sorgt für wenig Begeisterung. Sind Sie schon im Fußballfieber?

Ergebnis anzeigen
loading