Gute Chancen mit dem Bachelor
AbschlussGute Chancen mit dem Bachelor

Was bei den Unternehmen zählt, ist nicht in erster Linie der Name des akademischen Titels, sondern praktische Erfahrungen, ein spezielles Know-how und persönliche Kompetenzen.

 
PersonalbereichSoftware statt Excel-Liste

Die IT dringt in die Personalabteilungen ein – etwa bei Audits wie Überprüfungen von Qualifikationen. Der Personalbereich bringt die digitale Transformation aber auch ins Unternehmen.

 
 
Kreativ bei der Azubisuche
AzubimarketingKreativ bei der Azubisuche

Weil es immer weniger Jugendliche gibt und der Anteil derer steigt, die studieren, müssen sich Ausbildungsbetriebe heute etwas einfallen lassen, um Schulabgänger für sich zu gewinnen.

 
Verschiebung Richtung Fachkräfte
EngpässeVerschiebung Richtung Fachkräfte

In einzelnen Berufen, zum Beispiel solchen, die für die Digitalisierung wichtig sind, und in der Pflege gibt es Engpässe. Künftig werden mehr Facharbeiter, Meister und Techniker gebraucht.

 
CoachingBerater, Moderator, Impulsgeber

Wenn Mitarbeiter neue Aufgaben lösen sollen, benötigen sie neben der fachlichen oft eine mentale Unterstützung. Deshalb engagieren Unternehmen zunehmend Coaches.

 
RecruitingMitarbeiter gewinnen

Um passende, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, brauchen Unternehmen stimmige Personalentwicklungskonzepte und müssen fachliche und persönliche Perspektiven bieten.

 
Start-ups profitieren von Senioren
BeratungStart-ups profitieren von Senioren

Die Senioren der Wirtschaft beraten Unternehmensgründer und raten auch von mancher Idee ab. Die Jungunternehmer lernen, ihre Geschäftsidee auf den Punkt zu bringen.

 
Einsam oder gemeinsam?
AbschlussarbeitEinsam oder gemeinsam?

Im Unternehmen oder an der Hochschule – schwierige Entscheidung für Studierende.

 
Nachhaltig klingt gut
GründerporträtNachhaltig klingt gut

Softwareentwickler Rainer Brang bastelt eine Klangkiste aus Holz für Kinder und gründet ein Unternehmen, das langsam seine Strukturen aufbaut.

 
SelbststeuerungIn sich ruhen können

Die Ansprüche an junge Vorgesetzte steigen. Wer in der Lage ist, sich selbst zu führen und seine psycho-mentalen Kräfte zu pflegen, meistert sie leichter und steht stabiler im Arbeitsleben.

 
Lizenz zum Zünden
BerufsbildLizenz zum Zünden

Sie gestalten Großfeuerwerke. Pyrotechniker müssen in bunten, lauten und leisen Effekten denken und – vor allem – absolut sorgfältig arbeiten.

 
Bewerbungsgespräch.Sauber und selbstbewusst

Im persönlichen Termin mit Personalentscheidern kommt es neben der passenden Qualifikation auf ein positives Erscheinungsbild, Selbstsicherheit und Interesse an.

 
IT und ElektronikTreiber der Digitalisierung

Die Digitalisierung wird die Arbeitswelt verändern. Elektroingenieure und Informatiker werden dabei die Hauptakteure sein.

 
Wer ist zu schnell gefahren?
Kfz-SachverständigeWer ist zu schnell gefahren?

Sie erstellen Gutachten für Geschädigte oder Gerichte, die helfen, die Schuldfrage zu klären. Viele Gutachter sind aber nicht ausreichend qualifiziert.

 
FehlerkulturBereit sein, aus Fehlern zu lernen

Fehler passieren und sind ärgerlich. Sie sind aber wohl die am meisten unterschätzten und ignorierten betrieblichen Lehrmeister.

 
ProduktdesignerDie Dinge besser machen

Sie machen weit mehr, als nur eine schöne Hülle für ein Gerät zu schaffen. Sie sind zunehmend Generalisten, die oft mit Spezialisten Hand in Hand arbeiten.

 
Mit Hochschulreife in die Lehre
Duale AusbildungMit Hochschulreife in die Lehre

Eine Berufsausbildung ist oft eine gute Basis für die Karriere. Schulabgängern mit Hochschulreife steht die ganze Bandbreite zur Verfügung.

 
Justierbare Feinfühligkeit
RoboterprogrammiererJustierbare Feinfühligkeit

Roboter sind von Haus aus mit einem Betriebssystem ausgerüstet. Für ihre Arbeitseinsätze werden sie individuell programmiert. Diese Anwendungssoftware schreiben Roboterprogrammierer.

 
Der Trauer Raum und Zeit geben
TodesfallDer Trauer Raum und Zeit geben

Wenn der Chef stirbt, kann das eine Firma an den Rand des Abgrunds bringen. Unternehmer sollten Vorsorge treffen für die Familie und die Mitarbeiter.

 
BewegungSport schafft Arbeitsplätze

Vom Fitnesskaufmann über die Sporttherapeutin bis zum Personal Trainer - in der wachsenden Sportbranche eröffnen sich viele berufliche Möglichkeiten.