Lörrach Es läuft rund in Lörrach

Am Freitag findet der „Tag der Mobilität“ in Lörrach statt. Foto: Meller

Lörrach - Die Stadt Lörrach veranstaltet am Freitag, 28. Juni, den „Tag der Mobilität“ in der Innenstadt. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich auf dem Alten und Neuen Marktplatz Vereine, Institutionen und Unternehmen. Aktionen finden zum Start der Kampagne für das „1-Euro-Ticket“ sowie zur Einführung des Mehrwegbechers statt.

Offiziell eröffnet wird der Tag um 10 Uhr mit Oberbürgermeister Jörg Lutz auf dem Alten Markt. Am Tag der Mobilität erhalten die Besucher vielfältige Informationen rund um die Themen ÖPNV, Carsharing, E-Mobilität und Radfahren. Und: „Wir möchten an diesem Tag auch die Anstrengungen der Stadt deutlich machen“, sagte Lutz am Montag beim Mediengespräch.

Facettenreiche Offerten

So stellt die SBB Deutschland ihre Angebote im ÖPNV, die Regio-S-Bahn-Linien, vor und die Stadtwerke Lörrach informieren über die Buslinien in Lörrach.

My-e-car von Energiedienst und Stadtmobil präsentiert ihr E-Carsharing-Angebot. Badenova informiert über alternative Antriebe und der VCD Verkehrsclub Deutschland über seine Projekte und Aktionen für eine umwelt- und sozialverträgliche Mobilität. „follow me“ bietet neben der Vorstellung der Fahrradneuheiten einen kostenlosen Fahrradcheck im Rahmen des dreiwöchigen Stadtradelns an.

Die Autohäuser Stoll, Schultheiß, Aberer und Haberbusch präsentieren Fahrzeugmodelle mit elektrischem Antrieb. Das Unternehmen e-slide stellt seine Segway-Modelle vor und informiert über Segway-Touren im Dreiländereck.

1-Euro-Ticket-Kampagne

Der Tag der Mobilität ist auch der Start zur Vorstellung der Marketing-Kampagne für die Einführung des „Ticktet4Lö-rrach“, das 1-Euro-Ticket, in der Stadt Lörrach. Das 4er-Ticket für vier Euro ist ab dem 1. August auf allen Bus und S-Bahnen im Stadtgebiet gültig.

Am Stand der Stadtwerke informieren die Mitarbeiter über alle Fragen rund um das neue Ticket.

Mehrwegbecher

Auch eine weitere städtische Aktion startet am Tag der Mobilität: Die Einführung des Mehrwegbechers „to go“.

Unterstützt wird der Tag der Mobilität von Autohaus Stoll, SBB, Badenova und Energiedienst.

Solarralley

Bei schönem Wetter findet parallel auf dem Senser Platz die Solarralley im Rahmen des Projekts Energiespar- und Klimaschutzschulen Lörrach statt. Den zehn teilnehmenden Schulen in städtischer Trägerschaft steht ein Dienstleistungsangebot für Energietage, Ausflüge oder Unterrichtseinheiten zu Energiethemen zur Verfügung.

Die Grundschulen werden zum siebten Mal ab 10.30 Uhr wieder ihr beliebtes Solarbootrennen starten. Die Bauteile für die Boote bekamen die Teilnehmer im Vorfeld von der Stadt Lörrach gestellt und haben diese im Unterricht gebaut.

Für die weiterführen Schulen, die sich bisher ebenfalls am Solarbootrennen beteiligt haben, gibt es aufgrund des Lehrplans eine Anpassung. Zum ersten Mal findet hierfür eine Solarralley mit selbst gebastelten Fahrzeugen statt. Diese startet nachmittags um 14.30 Uhr.

Unterstützt wird die Veranstaltung von Badenova.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading