Blaulicht vom 20. März Streifenwagen prallt gegen Leitplanke

(sb/pz), 20.03.2017 13:36 Uhr

Calw - Ein Streifenwagen ist am Sonntagmorgen nahe Calw gegen eine Leitplanke geprallt, weil das Auto wegen einer Ölspur wegrutschte. Die Polizei sucht jetzt nach dem Verursacher der Ölspur.

Ein Streifenfahrzeug des Polizeireviers Calw war gegen 10 Uhr auf der Kreisstraße 4302 in Richtung Holzbronn unterwegs, als der Wagen auf dem glatten Untergrund plötzlich ausbrach und nach rechts gegen die Leitplanke geriet. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Zur Beseitigung der Gefahrenstelle war die Freiwillige Feuerwehr Neubulach mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz. Außerdem hat das gesuchte Fahrzeug auf der Strecke zwischen Neubulach und der Unfallstelle noch an weiteren Stellen Verunreinigungen verursacht.

Wer Hinweise auf das offenbar defekte Fahrzeug oder den Fahrer geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 07231/186-4100 zu melden.

 
          5
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!