^ Blaulicht vom 12. April: Horb: 10.000 Euro Schaden nach Unfall - Nachrichten - Verlagshaus Jaumann

Blaulicht vom 12. April Horb: 10.000 Euro Schaden nach Unfall

(sb/pz)

Horb: Am Dienstag ist bei einem Unfall auf der L 410 bei Horb (Kreis Freudenstadt) ein Sachschaden von 10.000 Euro entstanden, weil eine 18-jährige Autofahrerin die Vorfahrt einer Mazda-Fahrerin missachtete.

Die 18-Jährige wollte mit ihrem VW Polo von Dettingen kommend in Richtung Horb abbiegen. Dabei übersah sie eine 32-jährige Mazda-Fahrerin, die auf der L 410 in Richtung Sulz unterwegs war und Vorfahrt hatte.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Vier Insassen wurden dabei leicht verletzt, lehnten jedoch eine ärztliche Behandlung ab. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 10.000 Euro.

Umfrage

Unterricht

Sollte das Sitzenbleiben in deutschen Schulen abgeschafft werden?

Ergebnis anzeigen
loading